Seminare - Orbis - Zeitmanagement

Grafik Zeitmanagement

Ausgangssituation

Kennen Sie das? Sie kommen hochmotiviert früh um 9 Uhr in Ihr Büro, bereit, den durchorganisierten Tag erfolgreich zu meistern. Doch kaum haben Sie Platz genommen, klingelt das Telefon und am anderen Ende ist ein wichtiger Kunde mit einem natürlich dringenden Anliegen. Mit der Flut an Post haben Sie an diesem Tag auch nicht gerechnet – ganz zu schweigen von den E-Mails, deren Zahl inflationär zunimmt. Schon nach 60 Minuten ist Ihre ganze Zeitplanung erledigt. Und am Abend stellen Sie dann fest, dass Sie den ganzen Tag intensiv gearbeitet haben – bloß was genau von Ihren wirklich wichtigen Aufgaben abgearbeitet ist, daran denken Sie lieber nicht. Ganz zu schweigen von den privaten Aktivitäten.

Wenn Sie diese oder eine ähnliche Situation aus eigenem Erleben kennen, ist es Zeit für einen neuen Umgang mit dem Rest der ca. 650.000 Stunden, die Ihnen statistisch gesehen in Ihrem Leben zur Verfügung stehen.

Seminarziele

Die Teilnehmer gestalten den Umgang mit Ihrer (Lebens-)Zeit bewusst und planen ihr tägliches Zeitbudget zielorientiert und realistisch. Durch konsequente Unterscheidung von wichtigen und dringenden Aktivitäten schaffen sie sich mehr Freiräume für strategisch wichtige Aufgaben. Die Teilnehmer wenden Instrumente des Zeitmanagements an, um den Arbeitstag besser zu strukturieren.

 

Inhalte

  • Bedeutung von Zeitmanagement
  • Notwendigkeit einer neuen Zeitkultur
  • das neue Zeit-Balance-Modell (nach Lothar J. Seiwert)
  • Bedeutung der schriftlichen Planung
  • persönliche Lebensplanung und individuelle Lebensrollen
  • Definition von strategischen Schlüsselaufgaben und Jahreszielen
  • Führen durch Delegation
  • Prioritätenmatrix
  • Bedeutung der Wochenplanung für ein effektives Zeitmanagement
  • Typische Zeitdiebe und Tipps zu deren Beseitigung
  • Tagesarbeit effizient erledigen – Tagespläne
  • Die biologische Leistungskurve und Auswirkungen auf die Tagesarbeit
  • Der Einsatz von Zeitplanern – Papier und elektronisch
  • Ergebniskontrolle
  • Ermittlung des individuellen Zeittyps und persönliche Entwicklungsstrategien.

Methoden

  • Vorträge
  • Gruppenarbeiten
  • schriftliche Übungen
  • Arbeitsblätter
  • Diskussion praxisbezogener Fallbeispiele.

Zielgruppe

Alle Vertriebsmitarbeiter und Führungskräfte, die Schwierigkeiten haben, sich im Stress des Alltags auf die wesentlichen Tätigkeiten zu konzentrieren.

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Bitte beachten Sie unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen.

© 2010 Orbis, Jens Rockel